CHRONOSWISS UHR GEBRAUCHT IN MÜNCHEN

2013 feierte der berühmte Regulateur sein 25. Jubiläum und bekam zu diesem Anlass gleich ein etwas moderneres Design. Davon abgesehen schlägt in seiner Brust immer noch das gleiche Herz: das Manufakturkaliber C.122, das einzig und allein bei Chronoswiss zum Einsatz kommt. Doch auch die Marke selbst hat ein ansehnliches Alter erreicht: Seit der Gründung 1981 in München durch Gerd-Rüdiger Lang steht die seit 1983 als Chronoswiss München bekannte Uhrenfabrikation für Qualität und Geschmack. Ein wertvolles Schmuckstück für Herren und Damen, das sowohl gern als Chronoswiss gebraucht gekauft wird, um sich selbst eine Freude zu machen, als auch ein attraktives Geschenk für den Partner darstellt.

No products found which match your selection.

EINE UHR WIE KEINE ANDERE

Inspiriert durch den Charme der Fabrikationen des 19. und 20. Jahrhunderts behält die Chronoswiss München auch nach der Modernisierung ein unverwechselbares Aussehen, dass an Eleganz und Eigenständigkeit keine Wünsche offen lässt. Doch die wirkliche Passion ist das einzigartige Innenleben der Uhren, das schon von Gründervater Lang zu 95% aus der Schweiz bezogen wurde und damit höchsten Ansprüchen genügt. Es wird allein durch den gleichmäßigen Schwung des Herzens im Innern der Uhr, der Unruh, in Gang gehalten – dies löst in der Zeit der Hektik und Perfektion eine Begeisterung unter den Liebhabern aus, da sie ein völlig anderes Gefühl ins Leben bringt. Das Gefühl, dass die Uhr nicht nur ein Mittel zum Zwecke der Zeitübersicht ist, auch nicht nur ein hübsches Schmuckstück “ sie ist neu und als Chronoswiss gebraucht ein eigenständiges Leben, um das man sich kümmern muss. Eine Chronoswiss aus München läuft ein Leben lang, dafür nehmen ihre Besitzer in Kauf nehmen, sie dann und wann nachstellen zu müssen. Daher kann eine Chronoswissgebraucht gekauft werden, sie verliert dadurch vielleicht im Preis, aber eben nicht an Wert.

CHRONOSWISS MÜNCHEN: ERKENNUNGSWERT

Ihr unverkennbares Merkmal, die Zwiebelkrone, können Sie bei allen Modellen finden, ebenso die gerädelte Lünette und verschraubte Armbandstege. Die Vielfalt der Chronoswiss-Uhren ist grenzenlos, allerdings gibt es natürlich während der Jahre sehr einprägsame Modelle, wie den bereits erwähnten „Regulateur“ (1987), den „Kairos“ (1991), „Caprio“ und „Orea“ (1993), den „Opus“ (1994) und schließlich 1996 den „Delphis“, der analoge, digitale und retrograde Anzeige in einer Uhr vereint. Auch diese Modelle können sie bei Chronoswiss gebraucht kaufen, um sich selbst oder Ihren Liebsten ein wunderschönes Geschenk zu machen “ ein Geschenk für die Ewigkeit. Lassen Sie sich von der Einzigartigkeit der Mechanik eines vergangenen Jahrhunderts im modernen, jedoch immer noch zeitlosen Design überzeugen.

Gerne begrüßen wir Sie in unserem Ladengeschäft in München und beraten Sie unverbindlich.

Verkaufte Chronoswiss Uhren im Überblick: